Aus eigener Manufaktur

Es leben die Geheimnisse des von Generation zu Generation weitergegebenen Rezeptbuches der Familie Filz…

…und neue Interpretationen, die verführen.

Unsere neuen Kreationen

Café de Vienne

Hoch lebe die Wiener Caféhaustradition!
Ein tèt a tèt zwischen Café und Vanille – sowie warmen, holzigen Noten.
Belebt und umhüllt gleichzeitig vollaromatisch.

Café Esprit

Der perfekte Morgenkick!
Lebhaft spritzige Zitrone trifft auf ausgeprägten Cafécharakter.
Frisch-herb weckt diese Verbindung nicht nur morgens die Sinne.
Eine ungewöhnlich kontrastreiche Beziehung.


Unsere Traditionsdüfte

Wiener Lieblingsduft

Nach Napoleon und dem Wiener Kongress kreiert Johann Baptist Filz 1830 den Duft, der Wiener Walzer
und ¾ – Takt atmet.

Imperiales Veilchen

Der 1850 von Wilhelm Filz komponierte Duft wurde schon bald von Kaiserin Sissi ins Herz geschlossen.

Eau de Lavande

1892 schrieb Wilhelm Filz zu seiner Rezeptur für Lavendelwasser „alle anderen streichen”.